Home / Seite /

Lesung im Heimathaus

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung im Heimathaus

27. Januar 19:30

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz liest Walter Wolf am 27. Januar 2020 aus den Erinnerungen des Schmallenbergers Hans Frankenthal “Verweigerte Rückkehr”. Dieser berichtet, wie seine Familie in der Nazizeit schikaniert und schließlich bis auf ihn und seinen Bruder in Auschwitz vernichtet wurde, seine Erfahrungen in Auschwitz, wie er wiederkehrend dem Tod entgehen konnte, aber auch welche Schwierigkeiten er bei seiner Rückkehr zu bewältigen hatte. Walter Wolf hatte, da die Familie seiner Mutter in der Zeit des Nationalsozialismus auch unter Opfern den freundschaftlichen Kontakt zu den Frankenthals gehalten hatte, auch eine persönliche Verbindung zu Hans Frankenthal.

Die Veranstaltungen finden wie gewohnt ab 19.30 Uhr im Heimathaus des Heimatvereins statt. Der Eintritt ist wie immer frei. Willkommen sind alle Interessierten. Rückfragen zu den Veranstaltungen unter heimatverein.drolshagener.land@online.de.

Details

Datum:
27. Januar
Zeit:
19:30

Veranstalter

Heimatverein für das Drolshagener Land e.V.
Telefon:
02761 790027 (W. Behme)
E-Mail:
vorsitzender@heimatverein-drolshagen.de
Website:
http://heimatverein-drolshagen.de

Veranstaltungsort

Heimathaus
Annostraße 3
Drolshagen, NRW 57489 Deutschland
+ Google Karte

Durch die weitere Nutzung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen