Herzlich Willkommen!

Drolshagen

Hier erfahren Sie viel über Drolshagen, unsere traditionsreiche Kleinstadt und die dazugehörigen sehr selbstbewussten 57 kleineren oder größeren Dörfer im schönen Sauerland. Lebensfreude und Leistungsstärke sind Kennzeichen unserer Region, die neben einer gesunden, vielfältigen Wirtschaftsstruktur auch einen hohen Freizeit- und Erholungswert hat.

Drolshagen Marketing e.V. arbeitet in Kooperation mit vielen anderen an zahlreichen Projekten, um Drolshagen für Einheimische und Besucher, für Leben, Arbeiten, Urlaub und Ausflüge noch attraktiver zu machen.

Diese Homepage informiert Sie über unsere Hauptaktivitäten, Veranstaltungen, Freizeittipps und unseren Verein.Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anregungen. Regine Rottwinkel, 1. Vorsitzende

21. September, 19 Uhr: Konzert “Wein & Gesang”
Kulturwoche: 10 Jahre Dorfverein Hützemert
 

Für Geselligkeit, guten Wein und Hits für alle Generationen steht das Berlinghauser Weinfest, das in der Dorfgemeinschaftshalle stattfindet. Der MGV “Harmonie” lädt zu einem genussvollen Spätsommerabend ein. Die Veranstaltung verbindet alte und neue Lieder rund um das Thema “Wein und Gesang” mit ausgewählten Qualitätsweinen aus der Pfalz. Hier kann man Weine probieren und Lieblingsweine entdecken. Um die hoffentlich zahlreichen Gäste dem Weinhimmel näher zu bringen, wird eine Auswahl an guten Ausschankweinen angeboten. Neben dem gastgebenden MGV Berlinghausen bieten der MGV Iseringhausen sowie der Frauen- und Männerchor Ottfingen in lockerer Atmosphäre viel Späß mit Chorliteratur aus den Bereichen Musical, Pop, Schlager, Geistlicher Chormusik bis hin zum Volkslied. Veranstalter: Männergesang-verein Harmonie Berlinghausen, E-Mail: info@mgv-berlinghausen.de, Website: www.mgv-berlinghausen.de, Ort: DGH Berlinghausen, Napoleonstraße 13, Tel.: 02761/71000

6. Oktober, ab 12 Uhr: Herbstfest an der SGV-Hütte – Herbstliche Speisen, leckere Getränke und gemütliches Beisammensein für Groß und Klein, Mitglieder und Gäste, Veranstal-ter: SGV Drolshagen e.V., Tel.: 02761-71160,
E-Mail: info@sgv-drolshagen.de, Website:
http://www.sgv-drolshagen.de/, Ort: SGV-Hütte, Benolpe

6. Oktober, Aktion Minibrot – Wo: St. Antonius Eins. Iseringhausen – Herzliche Einladung an alle Kinder von 10 – 16 Jahren zur Erntedank-Aktion. Wir werden einen Gottesdienst gestalten und Brote backen. Ein erstes Treffen findet am Montag, 23.9.19 ab 17:30 Uhr im Pfarrheim Iseringhausen statt.

Mountainbike:

mittwochs, 18 Uhr, Treffpunkt: Hallenbad Olpe
samstags, 13 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Breite Wiese, Drolshagen
sonntags, 11 Uhr, Treffpunkt: Hallenbad Olpe, Kontakt : mtb@sgv-drolshagen.de

E- Bike:

donnerstags, 17 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Breite Wiese, Kontakt: Annette Käseberg, Tel. +4915117251926 oder 02761 / 73172

Rennrad:

donnerstags, 17.30 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Breite Wiese, Kontakt: berndkaeseberg@aol.com / l.schrottke@t-online.de

Information und Anmeldung bei Angela Eck unter
Telefon 02761 / 73950 oder mtb@sgv-drolshagen.de  * Wir behalten uns vor, die Treffen witterungsbedingt abzusagen. Bitte in den E-Mail-Verteiler aufnehmen lassen.

Termine der verschiedenen SGV-Gruppen

Nordic-Walking für sportliche Teilnehmer – Treffunkt: Montags (Zeit nach Absprache) Parkplatz Hünkeshohl / Trift, Kontakt: Ruth Stahl,Tel. 02761 / 8012580

Nordic-Walking für Genießer – Treffpunkt: Mittwochs 08:45 Uhr (Ort wird wöchentlich neu festgelegt) Kontakt: Tel. 02761 / 790016

Unsere SGV-Hütte in Drolshagen-Benolpe ist von Mai bis Oktober jeden 1. Sonntag im Monat von 14 – 18 Uhr geöffnet.

 

 

27. September: An diesem Samstag wird Frau Cilli Alperscheid (Wolfgang Mette) uns die neusten Erlebnisse mit ihrem Jupp mitteilen. Zudem wird sie von ihren Erfahrungen aus 48 Ehejahren und den anderen liebevoll charakterisierten Dorfbewohner/ innen berichten. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass ist eine Stunde vorher. Eintritt: 8,- € *ermäßigt für Mitglieder des Dorfvereins 5,00 €

28. September… mit Local Heroes: Oliver Müller, Glen and the Boys, Annina Struve & Hugoonion und Scope unplugged – Zum Jubiläum unter dem Motto “Local Heroes” spielen ab 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) bis tief in die Nacht (ca. 4 Stunden) Bands und Solisten aus der Umgebung alles von Klassik bis Rock.

Mit seinen instrumentalen Kompositionen widmet sich Oliver Müller der klassischen Klaviermusik und lässt vor allem durch solistische Beiträge aufhorchen. Er bringt sowohl eine bemerkenswerte klangliche Ausdruckskraft mit als auch die Fähigkeit, seinen Kompositionen eine beeindruckende Lebendigkeit einzuhauchen.

Auch wenn der Bandname „Glen and the Boys“ bei manchen Assoziationen zum Big-Band Sound der 30ér und 40ér Jahre hervorruft, so verbirgt sich hinter dem etwas sperrigen Pseudonym ein bodenständiges spielfreu-diges Bluesrock Quintett. Spielfreude spiegelt sich auch im Programm der Musiker wider, die sich der Vielseitigkeit des Genres „Bluesrock“ verschrieben haben. So fügen sie Songs von Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan, Keb Mo, Tom Petty so zusammen, dass genug Raum für Interpretation und Improvisation gegeben bleibt.

Die Songs von Annina Struve lassen sich in keine Genreschublade stecken. Wenn die charismatische Sängerin und Gitarristin zusammen mit ihrer Band die Bühne betritt, zündet ein multistilistisches Feuerwerk mit Spielfreude die ansteckend wirkt. Für die heutige schnelllebige Zeit ungewöhnlich, haben Annina Struve & Hugoonion durch jahrelanges intensives Zusammenspiel und musikalische Reisen eine energiegeladene Mixtur aus Funk, Blues, Rock, Latin und Soul entwickelt und reifen lassen. Bereits ausge-zeichnet mit dem Deutschen Rock und Poppreis für ihren funkastic Rockˋn Soul begeistert das Rocktrio Publikum und Presse gleichermaßen.

Die Band “Scope unplugged” interpretiert u.a. die Songs von Journey, Steppen-wolf, CCR, Rolling Stones, Queen, Alanis Morisette, Neil Young, Skid Row, Shocking Blue und Anouke. Authentisch und nahbar lädt die Musik der erfahrenen Musiker zum mitgrooven und abfeiern ein. Eintritt: 10,- € *ermäßigt für Mitglieder d. Dorfverein 8,- €

29. September: Bilder-Cafe – Im Dorfsaal werden alte Ansichten aus Hützemert präsentiert – Zeit, in Erinnerungen zu schwelgen und sich in gemütlicher Runde über die mitgebrachten Bilder auszutauschen. Die Ausstellung ist am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei!

1. Oktober: 14 bis 16 Uhr: Märchenhaftes für
Kindergarten und Grundschulkinder – Um 14 und 16 Uhr findet am Nachmittag eine spannende Reise ins Reich der Märchen und Geschichten für Kindergarten- und Grundschulkinder statt. Die Märchen werden von einer bekannten Erzählerin spannend und abwechslungsreich vorgetragen. Der Eintritt ins Reich der Märchen und Geschichten beträgt 1,- € pro Pers.

3. Oktober, 11 bis 18 Uhr: Ausstellung der
Kinderwerkstatt Drolshagen im Saal –
Der Eintritt ist frei.

4. Oktober, ab 20 Uhr: Gereimtes und andere
Katastrophen – Lesung aus den Büchern der Konnexe. Mit Anke Strugalla, Stefan Ratay und Christian Rahrbach. Die verschiedensten Lesungen garantieren einen kurzweiligen Abend voller Überraschungen. Einlass ab 19 Uhr. Eintritt: 8€ Tickets erhältlich in den Vorverkaufsstellen.

5. Oktober: Konzert „QUERBEET” serviert
vom Frauenchor Hützemert  – Zu diesem „etwas anderen” Konzert lädt der Frauenchor Hützemert 1991 e.V.in den Alten Bahnhof Hützemert ein. Klassik und moderne Musikliteratur vermischen sich mit „Farben des Orients”, einem Bauchtanz-En-semble aus dem Siegerland, sowie dem Duo „Gemini” aus Schreibershof, und versprechen einen Abend in gemütlicher, stimmungsvoller Athmosphäre Tickets gibt es ab Juli bei den Sängerinnen zum Preis von 12,50 € incl. einem Glas Sekt und leckerem Fingerfood in den Konzertpausen. Dieses Konzert bildet den Abschluss der Feierlichkeiten zum 10jähr. Jubiläum des Dorfvereins Hützemert.

Die Kulturwoche veranstaltet der Dorfverein Hützemert, Tel.: 02763/212858, E-Mail: treffpunkt@ huetzemert.de, Veranstaltungsort: Alter Bahnhof Hützemert, Vorm Bahnhof 1, Tel.: 02763/91530, Website: treffpunkt-alter-bahnhof.chayns.net/

 

 

 

 

 

 

 

KuLTour GPS Wandern
Besuchen Sie die “KuLTour”.
Ca. 7 Kilometer – Wanderstrecke.
” Kunst und Landschaft” am Listersee.
GPS-Wanderstrecken zum Download
   

Merken

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen