Herzlich Willkommen!

Drolshagen

Hier erfahren Sie viel über Drolshagen, unsere traditionsreiche Kleinstadt und die dazugehörigen sehr selbstbewussten 57 kleineren oder größeren Dörfer im schönen Sauerland. Lebensfreude und Leistungsstärke sind Kennzeichen unserer Region, die neben einer gesunden, vielfältigen Wirtschaftsstruktur auch einen hohen Freizeit- und Erholungswert hat.

Drolshagen Marketing e.V. und Drolshagen Initiativ e.V. arbeiten in Kooperation mit vielen anderen an zahlreichen Projekten, um Drolshagen für Einheimische und Besucher, für Leben, Arbeiten, Urlaub und Ausflüge noch attraktiver zu machen.

Diese Homepage informiert Sie über unsere Hauptaktivitäten, Veranstaltungen, Freizeittipps und unsere Vereine. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anregungen. Regine Rottwinkel, 1. Vorsitzende Drolshagen Marketing e.V. und Annemarie Hermann, 1. Vorsitzende Drolshagen Initiativ e.V.


   

Absage: Ernte- und Tierschaufest und Landfrauenkaffee 2020

 Das Ernte- und Tierschaufest und der sich anschließende Landfrauenkaffee im September sind jährliche Höhepunkte mit langer Tradition in Drolshagen. Veranstalter sind der Landwirtschaftliche Lokalverein Drolshagen e. V. und der SC Drolshagen.

Nach reiflicher Überlegung sagt der Vorstand des Landwirtschaftlichen Lokalvereins in Absprache mit Bürgermeister Uli Berghof das Fest bereits jetzt ab. Vorsitzender Michael Hüttmann: “Wir bedauern die Entscheidung sehr. Natürlich wissen wir, was dieses Fest für unsere Stadt bedeutet. Aber auch wir müssen uns unserer Verantwortung stellen. Es ist nicht vorstellbar, dass wir in diesem Jahr ein entspanntes Fest feiern könnten. Die Gesundheit der zahlreichen Festbesucher, aber auch der ausstellenden Landwirte, der Marktbeschicker und des Veranstaltungsteams geht vor. Wir bitten um Verständnis.”.

Hützemerter SV trifft sich digital

„Die Corona Pandemie bewegt die Vereine Kreativität zu entfalten und Innovation zu nutzen.“ so Julian Ziegeweidt der Vorsitzende des Hützemerter Sportverein 1951 e.V.. Anlass für diese Aussage ist die am 13. Juni bevorstehende Jahreshauptversammlung des Vereines. Diese wird, auf Grund der Corona Schutzmaßnahmen, nicht wie gewohnt im Vereinslokal Haus Wigger stattfinden können, sondern findet digital statt.

„Wir haben lange im Vorstand überlegt, wie wir in der aktuellen Situation eine Versammlung realisieren können und sind zu dem Schluss gekommen das eine persönliche Versammlung nicht vertretbar ist. Da wir im Vorstand schon mehrere Sitzungen über das Meeting Programm ZOOM erfolgreich absolviert haben, sehen wir hier die Chance auch die Jahreshauptversammlung zu realisieren.“ gab Julian Ziegeweidt an.

Rechtlich gesehen hat der Gesetzgeber zu der Problematik bereits das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ vom 27. März 2020 erlassen. Art 2 § 5 regelt, dass Vereinsversammlungen auch mittels elektronischer Kommunikationsmitte abgehalten werden dürfen. Dort ist unter anderem folgendes geregelt: „Abweichend von § 32 Absatz 1 Satz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs kann der Vorstand auch ohne Ermächtigung in der Satzung Vereinsmitgliedern ermöglichen, an der Mitgliederversammlung ohne Anwesenheit am Versammlungsort teilzunehmen und Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikation auszuüben.“

Nach Vereinsregularien müssen vor der Vereinsversammlung die Abteilungen getagt haben. Die Abteilung Tennis, sowie Turnen und Breitensport konnten dies schon vor dem Einfluss von Corona durchführen, doch die der Abteilung Fußball stand noch aus. „Daher haben wir uns mit dem Hauptvorstand kurzgeschlossen und sind zu dem Entschluss gekommen, die Abteilungsversammlung in die Hauptversammlung zu integrieren.“ Erläutert Daniel Ortmann Abteilungsleiter Fußball.

So werden die Mitglieder es sich am 13. Juni 2020 ab 18:30 Uhr vor ihrem Laptop, Tablet oder Handy gemütlich machen können und die Versammlung auf dem heimischen Sofa verfolgen können. Dem Vorstand ist dabei bewusst, dass es gerade für die ältere Generation der Mitglieder eine Hürde darstellen wird, jedoch sind Ihm die Hände gebunden, da wichtige Entscheidungen in der Versammlung getroffen werden müssen, die nicht länger aufgeschoben werden können.

„Gerade in Bezug auf eine neue Beitragsgestaltung und der Umsetzung der Sanierungsarbeiten an der Eulenbuche sind Mitgliederbeschlüsse notwendig. Da wir auf der Zielgeraden mit unserem Konzept „Eulenbuch 2022“ sind, ist gerade die Zustimmung der Mitglieder einer der ausschlaggebenden und fehlenden Punkte.“ verriet Julian Ziegeweidt.

Weitere Inhalte der Versammlungen sind Vorstandswahlen, Berichte aus und um die Abteilungen, der Geschäftsbericht und die Neuwahlen (Abteilung Fußball und Vereinsvorstand). „Als Vorstand würden wir uns natürlich über eine rege Teilnahme aller Mitglieder freuen, auch wenn es wahrscheinlich etwas holprig wird“ so Ziegeweidt zur Durchführung. Die Umsetzung wird über die Vereinshomepage www.huetzemerter-SV.de zeitnah veröffentlicht. So werden sich neben den Login Daten auch entsprechende Beschreibungen zum einwählen und nutzen des Programms bereitgestellt. Bei Rückfragen steht der Vorstand natürlich auch gerne zur Verfügung.

 

 

Die Kinderwerkstatt ist leider bis auf Weiteres geschlossen!

Küche und Apotheke am Wegesrand – Unterwegs auf dem Schlüsen-Lehrpfad in Drolshagen ist verschoben worden!!!! Neue Termine: 12.6.2020 & 19.6.2020, jeweils 17 Uhr*

Die beliebte geschichtliche Kräuter-Exkursion begleitet von Stefan Huppertz – Wenn die Fuhrleute früher über die Handelswege zogen, waren sie oft wochenlang unterwegs. Die Gesundheit und tägliche Versorgung mit Lebensmitteln war da sehr wichtig. Was konnten sie mit auf die Reise nehmen? Was ließ sich konservieren und leicht zubereiten? Welche Kräuter und Pflanzen am Wegesrand dienten der Ernährung und der Gesunderhaltung? Wie wurde Feuer gemacht und wie wurden die Mahlzeiten zubereitet? Auf all diese Fragen möchte die Exkursion in praktischen Beispielen eine Antwort geben. Wenn die Schulen zu dieser Zeit noch nicht freigegeben sind, wird es leider kein Kocherlebnis geben. Jedoch versprechen wir Ihnen eine ganz kleine Verköstigung sowie ausgedruckte Rezepte, für den Kochspaß zuhause.

*Anmeldung erbeten bei: Stefan Huppertz, Zur Schnetemicke 14, 57462 Olpe-Rhode, Tel. 02761-6604230, Mobil: 0151-51947211,Email: stefanhuppertz30@web.de Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen!!!

Mitteilung des Kulturverein Drolshagen e. V. – Aufgrund der aktuellen Corona-Krise muss nun leider auch das 7. Drolshagener Blasmusikfestival abgesagt werden. Es sollte am Sonntag, 13. September 2020, auf dem Marktplatz in Drolshagen stattfinden. Das Drolshagener Blasmusikfestival ist eine Großveranstaltung, die turnusmäßig alle 3 Jahre durchgeführt wird. Sobald wieder Planungssicherheit gegeben ist, wird ein neuer Termin festgelegt und bekanntgegeben.

Dr. Bruno Bieker, Vorsitzender des Kulturverein Drolshagen e. V.

Trotz Corona – das Leben geht weiter: “Wegeringhauser Radtunnel” wurde am 09. April 2020 wieder für den Radverkehr geöffnet.

Der Tunnel ist mit 724 m Länge der längste Radtunnel in NRW und verbindet Südwestfalen mit dem Rheinland. Im November letzten Jahres wurde er, – wie in jedem Jahr -, geschlossen, da dort seltene Fledermausarten überwintern.

Die gegenwärtig geltenden Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Gefahren gelten natürlich unverändert fort und sind einzuhalten.

 

 

 

Die “KuLTour” am Listersee
Wandern mit dem Dräulzer Wandervogel
Besuchen Sie die “KuLTour”.
Ca. 7 Kilometer – Wanderstrecke.
” Kunst und Landschaft” am Listersee.
Unsere Wanderstrecken finden Sie hier.

Merken

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen