Home / Projekte / Jägerfichte/Heiliges Wasser

Jägerfichte/Heiliges Wasser

Am Heiligen Wasser

In altersgrauer Zeit, als Erzbischof Anno II. Kurfürst von Köln war (11. Jahrhundert) gründete dieser, dem so manches Benediktinerkloster der Umgebung (Grafschaft, Siegburg) die Entstehung verdankt, auf dem "hl. Wasser" ein Klösterlein. Neben diesem wurde ein Brunnen gegraben, der nie versiegte. Von dem Klösterlein ist nichts übrig geblieben als das Kreuz, welches auf dem Grunde des Brunnens ruht. Das Wasser mit diesem Kleinod hat heilwirkende Kraft. Wer das heilige Wasser nicht achtete oder es gar verunehrte, wurde bestraft.

weiterlesen »

Die “neue” Jägerfichte

Die "neue" Jägerfichte. ALLES IST NEU!!! Rüblinghausen und Drolshagen haben sich zusammengetan, um den Platz an der Jägerfichte für die Bevölkerung wieder attraktiv zu gestalten: Mit der Neupflanzung einer "Jägerfichte",einer neuen Sitzgruppe, einer neuen Hütte und einem Kunstwerk, dass an den alten Baum erinnern soll.

weiterlesen »

Durch die weitere Nutzung der Seite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen