Samstag, 21. Januar 2017
Newsticker

Herzlich Willkommen!

Drolshagen

Hier erfahren Sie viel über Drolshagen, unsere traditionsreiche Kleinstadt und die dazugehörigen sehr selbstbewussten 57 kleineren oder größeren Dörfer im schönen Sauerland. Lebensfreude und Leistungsstärke sind Kennzeichen unserer Region, die neben einer gesunden, vielfältigen Wirtschaftsstruktur auch einen hohen Freizeit- und Erholungswert hat.

Drolshagen Marketing e.V. arbeitet in Kooperation mit vielen anderen an zahlreichen Projekten, um Drolshagen für Einheimische und Besucher, für Leben, Arbeiten, Urlaub und Ausflüge noch attraktiver zu machen.

Diese Homepage informiert Sie über unsere Hauptaktivitäten, Veranstaltungen, Freizeittipps und unseren Verein. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anregungen.

Regine Rottwinkel, 1. Vorsitzende

Karneval in Drolshagen Stadt und Land
 28.1.2017, 20 Uhr: Molly Ban im Alten Bahnhof Hützemert
  1. karneval17a Februar, ab 18:11 Uhr (Einlass ab 17:11 Uhr) Karneval der Tanzgarde des FC Schreibershof – an diesem Samstag startet die wohl kleinste Sitzung der Welt im neu renovierten Jugendheim in Schreibershof. Eine Sitzung mit nur 80 Plätzen aber mit vollem Programm erwartet die Zuschauer. Tanzgruppen aus Belmicke, Ihnetal und Olpe sowie heimische Büttenredner sorgen für Stimmung. Im Anschluss an das Programm wird natürlich ausgelassen gefeiert. Karten für 5 € im Vorverkauf (ab dem 01.02.17) bei Bäckerei Heller in Schreibershof oder allen Mitgliedern der gemischten Garde des FC Schreibershof. Der Eintritt zur Party nach dem Programm ab circa 21 Uhr ist frei. Veranstalter: Tanzgarde des FC Schreibershof
  2. Februar, 15:11Uhr (Einlass 14:30Uhr), Kinderkarneval des FC Schreibershof, hier werden die kleinen und großen Zuschauer voll auf Ihre Kosten kommen, neben heimischen Akteuren wie Tanzgruppen aus Drolshagen und Frenkhausen stehen auch Spiel und Spaß für die kleinen Gäste auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: FC Schreibershof 1960 e.V., E-Mail: fc-schreibershof@freenet.de, Tel.: 0175/7055201, Webseite: www.fc-schreibershof.de
  1. Februar ab 11 Uhr, Karneval im Mehrgenerationenhaus, statt zu unserem Frühstück laden wir Euch zum Karneval ein und bieten Musik, Sketche, gute Laune, Getränke und ein herzhaftes Mittagessen, Kaffee und Berliner (Kostüm wären toll), Unkostenbeitrag 8 €, Veranstalter: AGIL-Ehrenamtsbüro, Stadtverwaltung Drolshagen, Gerberstr. 37, Tel. 02761 / 836944, E-Mail: s.glasbrenner@drolshagen.de, Web: www.drolshagen.de und Kompass, Kath. Jugend- und Familiendienst, Martina Tögel, Tel.: 0162 / 2052335
  2. Februar, Karnevalsfeier in Berlinghausen, Veranstalter: St. Josef-Schützenbruderschaft Berlinghausen e.V., Tel.: 02761/73744, Webseite: http://www.stjosefberlinghausen.homepage.t-online.de, Veranstaltungsort: Dorfgemeinschaftshalle Berlinghausen, Napoleonstraße 13
  1. Februar, 15:11 Uhr, Weiberfastnacht in Drolshagen mit großem Umzug mit tollen Motivwagen, Start 15.11 an der Gräftn Sayn Schule. Zum krönenden Abschluss wird DJ Stefan wird wieder für eine Super-Party-Stimmung in der Vierjahreszeiten-Halle (Eintritt: 10€) sorgen. Veranstalter: Dräulzer Weiberfastnacht e.V., Tel.: 02761/73792, E-Mail: jutta.nebeling@gmx.de
  1. Februar, Iseringhausen: Kaneval im Jugendheim, (Einlass 18 Uhr), Beginn 19.11 Uhr, mit da-bei DJ Dennis, Veranstalter: Theaterverein u. Tanzgruppen Iseringhausen Veranstaltungsort: Kath. Jugendheim Iseringhausen, Eintritt: VVK 8 €, Abendkasse 9 €, Karten im VVK: Gasthof Viedenz Husten u. bei allen aktiven Theaterspielern
  1. Februar, 19:11 Uhr, (Einlass 18:11 Uhr) Großer Karnevalsball in Drolshagen – Dabei sind: Crazy-Show, die Kölsch- Connection, Marc O Vincent (Abb. oben), diverse Showtanz und Gardegruppen (Regimentstöchter). Karten sind im Bürgerbüro und an der Abendkasse erhältlich. Eintritt: 12€, Veranstalter: SC Drolshagen, Tel.: 02761/790456, E-Mail: ulrich.stahl1@freenet.de, Web: http://www.scdrolshagen.de, Veranstaltungsort: Vier-Jahreszeiten-Halle
  1. Februar, 19:11 Uhr, Karneval in Bleche, Veranstalter: St. Josef Schützenbruderschaft Bleche, Webseite: http://www.schuetzenbruderschaft-bleche.de, Veranstaltungsort: Jugendheim Bleche
  1. Februar, Frühschoppen-Karneval in Dumicke –  Der St. Gerorg Reiter- und Heimatverein Bühren lädt in die „Alte“ Schule Dumicke. Tel.: 02761/6733, Veranstaltungsort: Alte Schule Dumicke, An der Schlade 2, Drolshagen, Tel.: 02761/601104, Webseite: http://www.dumicke.de/alte_schule/home.html
grafik5_1Traditional Irish Folk ist die Musik der 6-köpfigen Band aus Siegen. Das ist die irische Volksmusik, die man auf der grünen Insel am Wochenende in den Pubs live miterleben kann, gespielt von akustischen Instrumenten, wie Gitarre und Banjo, Fiddle und Akkordeon, Whistles und Traversflöten und Bodhran, der irischen Trommel. Seit einiger Zeit hat sich sogar ein Uilleann Pipe-Spieler (irischer Dudelsack) zu der Gruppe gesellt. Juan José Gil Vicario verleiht dem Sound von Molly Ban eine neue Note. Mit ihrer Instrumen-tenvielfalt präsentieren die Musiker zahlreiche Facetten des lebhaften Folks. Neben den unbeschwerten Pubsongs und den gefühlvollen Balladen, die die Sängerin Karin Wirth auf anmutige Weise interpretiert, schaffen es auch die Instrumentalisten immer wieder, das Publikum mit ihren rasanten Jigs, Reels und Hornpipes mitzureißen.
Wenn sie dann eine langsame, verträumte Melodie anstimmen, nehmen sie ihr Publikum in Gedanken mit auf grüne, mit grauen Steinmäuerchen umsäumte Wiesen, von denen man aus der Ferne die rauen Klippen der Westküste Irlands ahnen kann. Die salzige Meeresluft in der Nase und ein Lächeln in den Augenwinkeln!Start 20 Uhr, Vorverkauf: 8,50 €, Abendkasse 9,50 €. Der Vorverkauf startete am 1. Dezember 2016 an den bekannten Vorverkaufsstellen und per Mail unter treffpunkt@huetzemert.de
Eine Aktion des Dorfverein Hützemert e.V.

muehle17

 

15. Februar, 19:30 Uhr, Vortrag über die Eichener Mühle –

Bevor Dr. Rolf Heinen zum eigentlichen Thema des Abends spricht, werden er und Rudi Alterauge einen „geretteten Schatz“ aus dem Archiv Alterauge vorstellen: die umfangreichen „Anschreibebücher der Gaststätte Bone“ aus den Jahren um 1850 – ein Stück Drolsha-gener Zeitgeschichte. Die Bücher waren fast zur Entsorgung wegen giftigen Schimmelbefalls vorgesehen und sind nun fachmännisch restauriert. Zur Eichener Mühle wird Dr. Heinen Aktuelles zur Restaurierung und zur Wieder-Inbetriebnahme der Technik dieses Drolshagener Highlights nach über 50 Jahren Stillstand vorstellen: Geplante Aktionen mit dem Sägegatter, „Mühlen-Gespräche“ zur vielfältigen, historischen und modernen Wasserkraftnutzung, die geplanten Exkursionen und Vieles mehr. Veranstalter: Heimatverein für das Drolshagener Land e.V. Tel.: 02761/ 790027 (W. Behme), E-Mail: vorsitzender@heimatverein-drolshagen.de, Webseite: http://heimatverein-drolshagen.de
Veranstaltungsort: Heimathaus, Annostraße 3

 

KuLTour GPS Wandern
Besuchen Sie die „KuLTour“.
Ca. 7 Kilometer – Wanderstrecke.
“ Kunst und Landschaft“ am Listersee.
GPS-Wanderstrecken zum Download
   

Merken

Merken