Donnerstag, 23. September 2021
Newsticker
Home / Thema: Tourismus (Seite 4)

Thema: Tourismus

Der Schlüsen-Lehrpfad

"Schlüsen" nennt man in Drolshagen die alten Hohlwege, die sich hier überall durch die Wälder ziehen. Unterhalb des Ortes Junkernhöh, unweit von Schützenbruch, hat Drolshagen Marketing e.V. unter Federführung von Dr. Rolf Heinen einen Lehrpfad gestaltet, der ein Gefühl für alte Zeiten und den harten Lebensalltag der Menschen vermitteln soll. Man erfährt, wie das Leben auf und mit den alten Wegen verlief, und was passierte, als sich der Verkehrsstrom durch neue Straßen änderte.

weiterlesen »

Gut Kalberschnacke am Listersee

Die Herkunft des doch recht ungewöhnlichen Namens "Kalberschnacke" ist nicht eindeutig. Die wahrscheinlichste Erklärung ist "Kalbesnacken", also "Kälberhügel". Das wäre ein Hinweis auf die frühe landwirtschaftliche Nutzung. Der Hof Kalberschnacke gehörte ursprünglich dem adligen Geschlecht derer von Neuhof und kam im 15. Jahrhundert in den Besitz der Drolshagener Zisterzienserinnen.

weiterlesen »

Tourismus und Ausflüge

Das Drolshagener Land ist Teil des Naturparks Ebbegebirge, eine stille, waldreiche Mittelgebirgslandschaft. 57 kleine, teilweise malerisch in die Natur eingebettete Weiler und Dörfer zählen zur Stadt Drolshagen. Von ihnen wurde Essinghausen zum Landesgolddorf und 1998 zum Bundessilberdorf prämiert.

weiterlesen »